Ballsport

Neben Fußball bieten wir noch Korfball und Volleyball an.

Dabei steht bei uns der Spaß am gemeinsamen Sport und Teamgeist im Vordergrund. Jeder kann und wird seine Chance bekommen sich in unsere Teams zu integrieren.

Korfball

Korfball
  • Mannschaften F, E, D: Dienstag 16:30 – 18:00 Uhr
  • Mannschaften C, B, A: Donnerstag 18:30 – 20:00 Uhr
  • Hobby & Senioren: Donnerstag 20:00- 21:45 Uhr
Training findet in der Sporthalle Sek.-Schule Neukronenberg statt.
Die Sporthalle der Schule Neukronenberg ist über den Zugang Am Nonnenbruch 13, 51381 Leverkusen erreichbar.
 
Bernd Schmidt: Tel.: 0176 – 434 939 34 oder
E-Mail:
korfball@tus05-quettingen.de
 

Volleyball

Offene Herrenmannschaft: Donnerstag 20:00 – 22:00 Uhr

Training findet in der Sporthalle
 
Andreas Peters: Tel.: 0177 – 380 062 31 oder
E-Mail:
volleyball@tus05-quettingen.de
 
 
 
 
 

Was ist Korfball?

Korfball wird mit 4 Frauen und 4 Männer gespielt. Das Spielfeld ist in Angriff und Verteidigung unterteilt, so dass je zwei Frauen und Männer einer Mannschaft in einer Hälfte spielen und dort angreifen bzw. verteidigen. Ziel ist es den Ball in einen Korb zu werfen, der bei Kindern bis 12 Jahre 3,00 m und ab 12 Jahre 3,50 m hoch an einer Stange hängt.

Für einen Treffer gibt es einen Punkt. Alle zwei Punkte werden die Seiten und damit die Aufgaben getauscht, so dass Verteidiger zu Angreifern und Angreifer zu Verteidigern werden.

Man darf nicht auf den Korb werfen, wenn man „verteidigt“ ist, sprich ein Verteidiger innerhalb einer Armlänge des Angreifers zwischen Korb und Angreifer steht. Ziel ist somit seinen Verteidiger durch schnelles Laufen mit Richtungswechsel auf größere Distanz zu bringen, um auf den Korb werfen zu dürfen.

Dabei dürfen Mädchen/Frauen nur Mädchen/Frauen und Jungen/Männer nur Jungen/Männer verteidigen. Es bildet sich somit ein „Pärchenbetrieb“ heraus. Durch diese Verteidigungsregel bringt es keinen Vorteil, wenn man besonders groß ist, da auch kleinere Spieler ihren Angreifer „verteidigen“ können, wenn sie ihm ständig auf der Spur bleiben.
Man darf mit dem Ball nicht laufen oder dribbeln. Dadurch zeichnet sich Korfball als schnelles Pass- und Laufspiel aus.
Aus diesem Grund ist Korfball auch das ideale Spiel für Mädchen und Jungen in Schule und Verein ab einen Alter von ca. 5 Jahren.
Sollten wir mit diesem Artikel bei einigen Trainern, Übungsleitern, Lehrern oder Spielbegeisterten Interesse geweckt haben, so stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zu Verfügung.
Die Korfball–Trainer des TuS 05 Quettingen e.V. könnten, wenn es zeitlich passt, eine Patenschaft für einen Verein übernehmen.

Eine Korfballanlage kann auf Antrag vom „Verein zur Förderung des Korfballspiels“ für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung gestellt werden.

Spielplan Hallensaison 2019/2020

Das „Salz“ in der Suppe ist  die Teilnahme am Spielbetrieb. Seit der Spielzeit 2012/2013 meldet die Volleyballsparte jede Saison eine „Offene-Herren-Mannschaft“. Das schöne ist, dass in unserer „Offenen-Herren-Liga“ auch Damen mitspielen dürfen. Und wenn sich uns genügend Damen anschließen, wer weiß, können wir vielleicht neben der „Offenen Herren“ auch eine „Mixed-Mannschaft“ (drei Damen und drei Herren) ins Rennen schicken.

Im Sommer, wenn die Sporthallen geschlossen sind, organisieren wir uns selbständig und gehen einmal in der Woche in den Sand. Dann spielen wir  Beachvolleyball, um uns über den Sommer fit zu halten. Dies ist eine wirklich sehr willkommene Abwechslung zum Liga-Alltag.

Nicht selten findet ein Trainingsabend bei einem gemütlichen Bier oder anderem Getränk einen gelungenen Abschluss.

Wer gern mal bei uns reinschnuppern oder mal zum Probetraining kommen will, schaut entweder einfach mal vorbei oder wendet sich an den Übungsleiter.
Wir freuen uns auch Euch!

 

Menü schließen