für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre

Trainingszeiten:
Dienstag von 18:00 – 19:30 Uhr
Mittwoch von 18:15 – 20:00 Uhr

Trainingsort: Sporthalle Neukronenberg, Neukronenberger Str. 81, 51381 Leverkusen.

Übungsleiter: Norbert Herrmann
Email: yuseido@tus05.de

Was ist Yuseido

Yuseido ist eine realistische Selbstverteidigung, die darauf ausgelegt ist, sicher aus allen erdenklichen Konflikten (Kampf gegen mehrere Gegner, Waffengewalt) herauszukommen. Ziel dabei ist es, dass man nach einiger Zeit in der Lage ist, den Gegner zu schonen und ihn nicht „platt“ zu machen. Dies funktioniert so gut, dass sogar Spezialeinheiten im Ausland diese Techniken mit Erfolg anwenden. Dabei ist es vollkommen egal, wie alt man ist. Die jüngsten Schüler sind 14 Jahre alt und der älteste ist 71 Jahre.

Yuseido passt sich den körperlichen Bedingungen an und sorgt dafür, dass man sich bereits nach kurzer Zeit sehr gut verteidigen kann. Man muss nicht besonders gelenkig oder besonders stark sein. Man muss keine Meister huldigen und braucht auch kein teures Equipment.

Yuseido ist kein Relikt aus grauer Vorzeit: Vielmehr ist es ein Kung Fu Stil, der auf alten Techniken basiert und heutigen Begebenheiten angepasst wird. So entsteht ein dynamischer Kampfstil, der den Anwender befähigt Angreifer aus jeder Position zu neutralisieren. Ob im Lokal, in Bus oder Bahn, im Auto, auf der Straße oder in einer Wohnung: Yuseido funktioniert, da es sämtliche Schauplätze potenzieller Konfrontationen abdeckt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Abwehr von Waffen aller Art.

Bereits von Anfang an genügen wenige Techniken, um sich sehr gut verteidigen zu können. Das ist das Erfolgskonzept des Yuseido. Die Bewegungsabläufe des waffenlosen Kampfs sind identisch mit denen des Waffenkampfs. So spart der Schüler Zeit, muss nicht erst 10 Jahre oder länger trainieren, um sich effektiv wehren zu können.

Vorteile des reflexartigen Einstudierens beim Yuseido liegen auf der Hand:

In Stresssituationen sind diverse Techniken sofort präsent und verfügbar.